Unsere Abgeordneten



Cemal Bozoğlu

Der Augsburger Politiker ist seit 2018 im Landtag und kümmert sich für die grüne Fraktion insbesondere um Strategien gegen Rechtsextremismus. Zudem fungiert er als Bürgerbeauftragter für Migration und Asyl.


Ehemalige Abgeordnete im Landtag: Christina Haubrich (Stimmkreisbetreuung für das Ostallgäu 2018–2023)

Christina Haubrich: für uns im Bayerischen Landtag (2018–2023)

Die Politikerin aus Merching ist bei der Wahl 2018 über die schwäbische GRÜNEN-Liste in den Bayerischen Landtag gewählt worden. Zuvor hatte die Mutter dreier Kinder lange Zeit als Krankenpflegerin und Psychotherapeutin gearbeitet, was sich auch in ihren politischen Spezialgebieten widerspiegelt.

Als gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen Fraktion gehörte Christina Haubrich im Landtag dem Ausschuss für Gesundheit und Pflege an und setzte sich besonders für eine flächendeckende medizinische Versorgung und den Erhalt der Geburtshilfe im ländlichen Raum ein. Für das Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren fungierte sie als stellvertretende Vorsitzende im Maßregelvollzugsbeirat.

Neben ihrem Heimatkreis Aichach-Friedberg betreute Christina als Landtagsabgeordnete auch das Ostallgäu – mit dem GreenRoom in Marktoberdorf als Stimmkreisbüro.

Ehemaliger Abgeordneter im Landtag: Thomas Gehring (Allgäuer Abgeordneter 2008–2023, Landtagsvizepräsident 2018–2023)

Unser ehemaliger Allgäuer Landtagsabgeordneter (2008–2023): Thomas Gehring

15 Jahre lang vertrat Thomas Gehring das Allgäu in München. Der Politiker aus Gunzesried (Blaichach) war zwischen 2008 und 2023 Mitglied des Bayerischen Landtags und dabei ab 2018 dessen II. Vizepräsident. Die grüne Fraktion vertrat er auch im Ältestenrat und er gehörte dem Fraktionsvorstand an. Fachpolitisch engagierte er sich Sprecher für lebenslanges Lernen und Lehrkräfte. Zudem setzte er sich besonders für die Verkehrs- und Bahnpolitik im Allgäu ein.


Ehemalige Bezirksrätin und Pflegebeauftragte: Christine Rietzler

Unsere Rätin im Bezirkstag Schwaben (2018–2023): Christine Rietzler

Pflegefachfrau, Kreisrätin und stellvertretende Landrätin im Landkreis Oberallgäu

  • Mitglied im Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Familie, Bildung, Integration, Kultur und Ehrenamt
  • Mitglied im Stiftungsrat der Kreisspitalstiftung Kempten
  • Beirätin der Allgäu Pflege gGmbH
  • Stellvertretendes Mitglied in weiteren Ausschüssen

Bezirksrätin und Pflegebeauftragte für den Bezirk Schwaben (2018–2023)

  • Mitglied im Kultur- und Europaausschuss des Bezirkstags 
  • und stellvertretendes Mitglied in mehreren weiteren Ausschüssen 
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Blauen Blume gGmbH Kaufbeuren

Als Pflegebeauftragte des Bezirks Schwaben und Bezirksrätin wirkte Christine Rietzler an der politischen Willensbildung des Bezirks mit. Die Wahrnehmung und Förderung der Belange für pflegebedürftige Menschen lag im Rahmen der Zuständigkeiten des Bezirks in ihrem Tätigkeitsbereich. Dabei konnte Christine Rietzler die Bedürfnisse von Pflegebedürftigen aufzeigen und benennen, pflegespezifische Themen und Anliegen in die Arbeit des Bezirks einbringen, Maßnahmen anregen und die Bewusstseinsbildung in der Gesellschaft für die Pflege fördern. Zudem vernetzte sie den Bezirk Schwaben mit den Beauftragten für Pflegebedürftige der örtlichen Träger der Sozialhilfe, die pflegepolitische Konzepte erstellen bzw. fortschreiben.


Unsere Schwäbischen Bundestagsabgeordneten: Claudia Roth und Ekin Deligöz

Für den Bezirksverband Schwaben sind über die Landesliste der bayerischen GRÜNEN bei der Bundestagswahl 2021 Claudia Roth aus Augsburg als Spitzenkandidatin und Ekin Deligöz aus Neu-Ulm wieder in den Bundestag gewählt worden.

Claudia Roth war in den beiden vorherigen Legislaturperioden Vizepräsidentin des Bundestags und ist im Kabinett Scholz Staatsministerin für Kultur und Medien.

Ekin Deligöz ist seit 1998 Mitglied des Bundestages und in der Regierungskoalition seit 2021 als Parlamentarische Staatssekretärin im Familienministerium tätig.


Unsere ehemalige Europaabgeordnete: Barbara Lochbihler

Barbara Lochbihler ist seit 2008 Mitglied unseres Kreisverbands. Damals war sie Generalsekretärin von Amnesty Internatinal Deutschland. Von 2009 bis 2019 war unsere Abgeordnete im Europäischen Parlament. Dort wirkte Barbara ab 2014 als außen-und menschenrechtspolitische Sprecherin der Grünen/EFA-Fraktion sowie als Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses.

Seit 2019 ist Barbara Lochbihler gewähltes Miglied des UN-Ausschuss gegen das gewaltsame Verschwindenlassen und seit 2021 dessen Vizepräsidentin. Sie ist außerdem Lehrbeauftragte der FAU Erlangen-Nürnberg und Vorstandsmitglied der Martin-Ennals-Foundation.

Für ihr jahrzentelanges Engagement erhielt sie 2021 das Bundesverdienstkreuz.