Dr. Rupert Ebner und Dr. Günter Räder diskutieren mit den Besuchern über die Tierhaltung in der modernen Landwirtschaft

Zwei Doctores und das liebe Vieh

Dr. Rupert Ebner hat sich sehr gefreut, dass die Ortsvorsitzende in Bad Wörishofen von Bündnis 90/ Die Grünen, Paola Rauscher, ihn zu einem Vortrag eingeladen hat. Dr. Rupert Ebner hat seine Ausbildungszeit als junger Tierarzt in Bad Wörishofen verbracht. Da lagen natürlich Erinnerungen an die 1980 er Jahre nahe. Trotzdem ging es um das Thema der landwirtschaflichen Tierhaltung in modernen Zeiten. Dr. Ebner sprach deutlich die Verfehlungen in der Haltung und medizinischen Betreuung der Rinder, insbesondere der Milchkühe, in der heutigen Zeit an. Dr. Günter Räder, der die Veranstaltung moderierte, näherte sich der gleichen Fragestellung aus dem Blickwinkel eines Agraringenieurs. Es entspann sich eine zum Teil sehr emotionale Diskussion in der sehr gut besuchten Veranstaltung. Die Vertreter der verschiedenen betroffenen Berufsgruppen wie Landwirte, Tierärzte und Verbraucher meldeten sich intensiv zu Wort. Die Abgründe der modernen landwirtschaftlichen Tierhaltung wurden offen angesprochen. Am Schluß blieb zwischen den beiden Doctores die Frage offen, in welchem Umfang die dokumentierten massiven Verfehlungen in der Tierhaltung und Medikamentenabgabe für alle landwirtschaftlichen Nutztierhalter verallgemeinert werden können.

Verwandte Artikel