Was der Sturm nicht schafft

Presseerklärung Grünen Ortsverband Marktoberdorf bezüglich Artikel „Aufforsten wie zu Kurfürstens Zeiten?“

Beim letzten Monatstreffen des Grünen Ortsverbandes Marktoberdorf wurden diverse Themen diskutiert. Für einhellige Empörung sorgte der Artikel „Aufforsten wie zu Kurfürstens Zeiten“ der Allgäuer Zeitung vom 06.06.2015.

Seit Jahren versuchen verschiedene „Stellen“ in Marktoberdorf die Kurfürstenallee als Kulturerbe von europäischer Bedeutung zu erhalten beziehungsweise zu schützen. Uns ist es unverständlich, warum dem Interesse einer Einzelperson  ein halbseitiges Forum in der Allgäuer Zeitung gegeben wird. Warum werden nicht die bereits vom alten Stadtrat eingeschlagenen Wege konsequent weiterverfolgt und das Naturdenkmal Kurfürstenallee für den landwirtschaftlichen Schwerverkehr gesperrt, bzw. die Wegführungen verlegt. Bis auf einem Landwirt war dies für alle Betroffenen Akzeptabel.

Aber was der Sturm nicht schafft wird der Marktoberdorfer Holzfällwahn noch schaffen.

Stefan Sepp, Ortssprecher Marktoberdorf von Bündnis90/Die Grünen

Verwandte Artikel