Radtour „Grüne Wege in Schwaben“

Sonntag
18.09.2022
10:00 Uhr
Buchloe-Lindenberg

Lärmbelastung, Arten- und Naturschutz, Flächen- und Ressourcenverbrauch und nicht zuletzt der Klimawandel – all diese Gründe sprechen gegen aktuell geplante Straßenausbauprojekte wie den Ausbau der B12 zwischen Buchloe und Kempten in Autobahn-Dimensionen oder die ebenfalls autobahnähnlich geplante Osttangente östlich von Augsburg.

Der angestrebte vierspurige Ausbau der B12 passt nicht zu den von uns mitunterzeichneten Pariser Klimazielen und er hilft schon gar nicht unserer Region. Wir setzen uns für eine zukunftsfähige Verkehrspolitik ein, die beispielsweise auf eine Elektrifizierung der Bahnstrecke Buchloe–Kempten und neue Bahnhöfe setzt anstatt auf immer mehr und immer breitere Straßen. 

Diese Forderungen nach einer konsequenten Mobilitätswende wollen wir gemeinsam mit unseren Bündnispartnern von „B12-Ausbau – so nicht“ und anderen Interessierten mit einer Radtour bekräftigen. Anschließend wollen wir im Biergarten einkehren, um uns in gemütlicher Runde nochmal auszutauschen. 

Die Radtour im Rahmen der „grünen Wege in Schwaben“ unseres Bezirksverbands soll voraussichtlich am 18.9.2022 stattfinden.

Weitere Infos folgen. –