Candle-Light-Shopping 2019: Jazz-Session in der Lichtlounge

Freitag, 15. November 201917:00 Uhr Lichtlounge im Kaisergäßchen (ehem. Hobby-Lill), Kaufbeuren

Die vom Kulturreservat e.V. während „Kaufbeuren leuchtet“ betriebene und urgemütliche Lichtlounge im ehemaligen Hobby-Lill-Geschäftsgebäude wird wieder eröffnet – für Jazz, Swing, Blues und mehr!

Kaufbeuren leuchtete in allen Farben zur Feier von 100 Jahren Eletrizität in der Stadt. Direkt neben den imposanten Licht-Kunst-Vorführungen mit spannenden Fassaden- und Bodenprojektionen ludt dabei die Lichtlounge zu Geselligkeit und Musik ein. Mit dieser temporären Bar kümmerte sich einmal mehr der Kulturreservat e.V. für ein angenehmes Ambiente, dessen Charme staunende Besucher*innen sogar Vergleiche mit legendären Hipster-Hotspots wie „Berlin-Kreuzberg (vor 20 Jahren)“ verglichen. In der gut besuchten Pop-Up-Bar zeigten sich Lebensqualität und Vielfalt Kaufbeurens für rund eine Woche in vollster Pracht. Dann gingen die Lichter wieder aus und die Geschäftsräume, in denen früher Hobby Lill war, wurden wieder zum alltäglichen Leerstand.

Doch es ist ein Licht am Ende des Tunnels und neue Getränke warten am Ende der Durststrecke: Schon eine Woche später zum alljährlichen Candle-Light-Shopping macht die Lichtlounge wider auf. Die traditionelle Jazz-Session der Kaufbeurer Grünen, die bislang stets im Regionalbüro Barbara Lochbihler in der Ludwigstraße stattfand, wird dabei die Lichtlounge zum Candle-Light-Shopping wieder in vollem Glanze leuchten lassen. Dazu gibts natürlich wie gewohnt Getränke – und Jazz, Blues, Swing und Improvisationen vom Trio Standardmusik (Max Müller am Sax, Jonas Ebert am Schlagzeug & Ismael Weber am Piano. Hingehen und mitmachen!

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen